InspireAutomationCamp
Diese Veranstaltungsinformation ausdrucken

InspireAutomationCamp

Vom 25.- 27. Februar 2019 öffnet Festo zusammen mit weiteren Industriepartnern aus der Automatisierungstechnik die Türen der neuen Kreativräume für einen offenen Austausch. Im Mittelpunkt des InspireAutomationCamps stehen zentrale Zukunftsfragen der Automatisierungstechnik: 

  • Wo stehen wir beim Maschinen-Engineering und den neuen Maschinenarchitekturen in der Industrie 4.0? 
  • Welche Technologien etablieren sich und wie setzen wir sie ein? 
  • Welche Rolle spielt das Format AutomationML im Engineering? 
  • Wie setzen wir OPC UA konkret in Maschinen bis in die Feldebene hinein erfolgreich ein? 
  • Welche Rolle spielt dabei die Technologie TSN?  
  • Wie entwickelt sich die herstellerübergreifende Standardisierung?  
  • Wie kann man sich an der Entwicklung beteiligen oder schon konkret Dinge umsetzen?

Wir möchten keine starre Konferenz veranstalten, sondern bieten Ihnen in unseren Kreativräumen die Möglichkeit, sich mit Experten auszutauschen, sich zu informieren, Dinge auszuprobieren und gemeinsam Antworten zu finden. Wir wollen Sie bei Ihren eigenen Aktivitäten unterstützen, aber auch die gemeinsame Anstrengung zur Umsetzung wichtiger Zukunftstechnologien fördern.


Veranstaltungsinhalte
  • Marktplätze informieren Sie zu aktuellen Zukunftsthemen der Automatisierung
  • Experten geben Keynotes 
  • Diskutieren Sie in Barcamps zu ausgewählten Fragestellungen 
  • Probieren Sie Dinge selber aus 
  • Sehen Sie OPC UA in Aktion beim VDMA OPC UA Demonstrators
 
Zielgruppe Teilnehmer 
Diese Veranstaltung richtet sich an interessierte Personen aus der gesamten Wertschöpfungskette der Maschinenbau- und Automatisierungstechnik-Branche.

Die Teilnehmerzahl ist pro Tag begrenzt.

Wissenswertes 
  • Der Workshop ist kostenfrei 
  • Speisen und Getränke sind inklusive 
  • Sie können Ihre Teilnahme individuell gestalten: vom kurzen Besuch über einen ganzen Tag bis zur mehrtägigen Teilnahme

Wichtiger Hinweis für Ihre Anmeldung
Wenn Sie sich für mehrere Tage anmelden möchten, müssen Sie den Anmeldevorgang leider mehrmals ausführen, da in der Anmeldemaske nur ein Tag ausgewählt werden kann. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Agenda

Montag, 25. Februar 2019

10:00 Uhr     Öffnung

10:30 Uhr     Keynote "Verwaltungsschale im Detail"
                     Dr. Michael Hoffmeister (Digital Business, Festo AG & Co. KG)
                     Anschließend: Diskussion zur Verwaltungsschale im Detail

11:00 Uhr     Expotainer (geöffnet von 11:00 - 14:00 Uhr)

12:00 Uhr     Mittagessen

13:30 Uhr     Keynote "OPC UA in der Feldebene"
                     Heinrich Munz (Lead Architect Industry 4.0, KUKA AG)

14:00 Uhr     Barcamp
                     OPC UA in der Feldebene

16:00 Uhr     Keynote "VDMA-Strategie OPC UA"
                     Andreas Faath (Forum Industrie 4.0, Koordination OPC UA im VDMA)

Ganztägig Marktplätze zu den Themen:
AutomationML, OPC UA, Virtuelle Inbetriebnahme, Fähigkeiten basiertes Engineering




Dienstag, 26.02.2019

09:00 Uhr     Öffnung
 
10:00 Uhr     Keynote
                    
„Plattform Industrie 4.0 – Wo geht die Reise hin?“
                    Dr. Frank Melzer (Vorstand Product and Technology Management, Festo AG & Co. KG)

                    „Cloud - Versprechen und Kompromisse“
                   
Boas Betzler (Distinguished Engineer IBM Deutschland R&D GmbH)
 
11:00 Uhr     Expotainer
(geöffnet von 11:00 – 14:00 Uhr)
            
12:00 Uhr     Mittagessen
 
13:30 Uhr     Keynote
                     „OPC UA Industrial Interoperability vom Sensor bis in die Cloud“
                    
Stefan Hoppe (President and Executive Director, OPC Foundation)

14:00 Uhr     Barcamp
                    
OPC UA Maschinenarchitektur

16:00 Uhr      Keynote
                      „Zukunft der intelligenten Fabrik: vernetzt – adaptiv - lernfähig“
         
             Prof.Dr. Peter Post (Corporate Technology Advisor, Festo AG & Co. KG)

16:30 Uhr      Gettogether

Ganztägig Marktplätze zu den Themen:

AutomationML, OPC UA, Virtuelle Inbetriebnahme, Fähigkeitenbasiertes Engineering



Mittwoch, 27.02.2019

09:00 Uhr       Öffnung
 
10:00 Uhr       Keynote

                       
                       „Simplexity – Learning from Nature“
                       Dr. Elias Knubben (Head of Corporate Research and Innovation, Festo AG & Co. KG)
            
                      „AutomationML – Schlüssel zur digitalisierten Industrie“
                      Dr. Andreas Graf Gatterburg (Hilscher, AutomationML e.V.)
            
11:00 Uhr       Barcamp
                       AutomationML

12:30 Uhr      Mittagessen
 
13:30 Uhr       Keynote
                       „Digital Twin – das Tool für höhere Verfügbarkeit“

                       Dr.-Ing. Anton Strahilov (Head of Research, EKS InTec GmbH)
             
14:00 Uhr       OpenSpace
                       Virtuelle Inbetriebnahme

Ganztägig Marktplätze zu den Themen:
AutomationML, OPC UA, Virtuelle Inbetriebnahme, Fähigkeitenbasiertes Engineering
 

Weitere Informationen
New Work AirEA

Werfen Sie einen Blick auf den Raumplan der neuen Kreativräume bei Festo: die New Work AirEA

Die Veranstalter

Es lädt herzlich ein: ein Industriekonsortium (Firmen: siehe Logowolke)

OPC UA Demonstrator

OPC UA in Aktion: Hier wird alles über OPC UA gesteuert.
 

Anmeldung

{{$index + 1}}. Teilnehmer
Hinweis: Anmeldung zur Warteliste
Dieser Termin ist leider bereits ausgebucht, wir benachrichtigen Sie sobald ein Platz frei wird.
Teilnehmer entfernen
{{option.titel}}
Teilnehmer hinzufügen


* Pflichtfelder